Arbeitsschutz (OHS)

Zwischenfälle im Arbeitsschutz sind ein wichtiger Kostenpunkt innerhalb einer Organisation und führen zu Unterbrechungen. Der Umgang mit diesen Zwischenfällen ist ein Schlüsselfaktor bei der Einhaltung der Arbeitsschutzgesetze, was in vielen Ländern eine grundlegende Anforderung darstellt. Außerdem gibt es gesetzliche Anforderungen an die formale Berichterstattung bei Zwischenfällen und in Bezug auf die Zeit, die ein Unternehmen aufgrund dieser Zwischenfälle verliert. Deshalb müssen Details hierzu gesammelt und korrekt gespeichert werden.

FastWorks reduziert die Herausforderungen, mit denen eine Organisation bei der Erfüllung von HSE, RIDDOR und PSHA Anforderungen konfrontiert wird. FastWorks OHS wurde entwickelt, um Informationen einfach zu verwalten, zu analysieren, abzurufen und innerhalb der Organisation zu verteilen. Sie wollen doch nicht, dass Sicherheitszwischenfälle nicht aufgezeichnet oder untersucht werden, weil der Prozess manuell oder zu verwirrend ist. So vermeiden Sie und Ihre Organisation unnötige und mögliche Strafverfolgungsmaßnahmen.

Das FastWorks OHS Modul umfasst:

  • Unfall- und Zwischenfallberichte
  • Einschätzung von Chemikalien und Risiken
  • Forderungsmanagement
  • Arbeitsschutzhandbuch
  • Vorbereitung auf Notfälle
  • MSDS/HAZMAT
  • Überwachung und Testaufzeichnungen
  • Rechtsregister

Funktionen und Vorteile von FastWorks OHS

  • Einfache Protokollierung von Zwischenfällen mit einer einfachen Benutzeroberfläche.
  • Drop-Down-Menüs und Pflichtfelder für eine konsistente Datensammlung.
  • Handlungen gemäß gesetzlichen Anforderungen sicherstellen, einschließlich: Verletzungen und Erkrankungen, Sachschaden, Details zu Beinahe-Unfällen, Zeugenaussagen
  • Sicherstellung der Dokumentation effektiver Korrektur- und Präventionsmaßnahmen und Verwaltung bis zum Abschluss.
  • Aufzeichnung und Berichterstattung über die Zeit, die aufgrund des Arbeitsunfalls oder der arbeitsbezogenen Erkrankung verloren ist zur Sicherstellung der Einhaltung gemäß gesetzlichen Anforderungen an das Berichtswesen.
  • Konzentration auf Ursachenuntersuchungen, Korrekturmaßnahmen und Störfallkosten ermöglicht der der Organisation die Fokussierung auf Verringerung von Störfällen.
  • Ermöglicht vordefiniertes und ad hoc Managementberichtswesen.
  • Export der Daten zur Nutzung in gewöhnlichen Excel- oder anderen Tabellenkalkulationstools.
Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>