Artikel-ID: 250716229

iQ.Suite PDFs im Browser öffnen

Schlagwörter:  IBM Domino  Microsoft Exchange  Microsoft SMTP  PDFCrypt

Problembeschreibung

Ein von iQ.Suite PDFCrypt erstelltes PDF kann im Browser nicht geöffnet werden.

Lösung

Generell können PDFs im Browser nicht geöffnet werden. iQ.Suite PDFCrypt erzeugt eine Adobe PDF-Datei. Mit dem erzeugten PDF kann beim Öffnen der Datei, der komplette Funktionsumfang des Adobe PDF Readers genutzt werden.

Seit einiger Zeit verfügen jedoch Browser wie z.B. Chrome eigene, interne Handler (Plug-ins) für die Anzeige von PDFs integriert. Diese enthalten nicht den vollen Funktionsumfang und können möglicherweise diese PDFs nicht öffnen.

In Chrome beispielsweise können diese Plug-ins deaktiviert werden, um den Adobe Reader (bzw. das für PDF hinterlegte Standardprogramm) zu verwenden.

Einstellungen: unter chrome://plugins/

Dieses Plug-in deaktivieren:

Chrome PDF Viewer
Weitere Information

Legen Sie in den Browser Einstellungen fest, dass das Adobe PDF Reader Add-on,  PDF-Dateien im Browser öffnet.

Zuletzt aktualisiert am 25.07.2016


« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

0/5 Sterne (0 Stimmen)
iQ.Suite PDFs im Browser öffnen 0 5 0

Ihr Kommentar


Captcha

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>