Knowledge Base

iQ.Suite WebClient Cockpit – Statistikdaten sammeln

In iQ.Suite WebClient können im Modul Cockpit verschiedene Statistik Widgets angezeigt werden. Zur Anzeige dieser Daten, müssen die entsprechenden Daten in einer Datenbank gesammelt werden. Mehr >>

iQ.Suite WebClient – Out of Memory

In Domino 8.x Server Umgebungen ist standardmäßig folgender Wert in der Notes.ini gesetzt. HTTPJVMMaxHeapSize=64M Mehr >>

iQ.Suite Programmaufrufe - Parameter mit Leerzeichen

GnuPG Crypt Job - Fehlermeldung bei verschlüsselten E-Mails: "encryption error - bad signature detected". Mehr >>

Aktualisierung der Kaspersky KAV-Lizenz in iQ.Suite

Für die Initialisierung der Kaspersky Scan Engine sowie für die Bereitstellung der aktuellen Pattern-Versionen in der Kaspersky Scan-Engine (in iQ.Suite Watchdog integriert) ist eine gültige kav.key Datei erforderlich. Mehr >>

So schützt die iQ.Suite vor Dridex-Malware

Derzeit rollt eine neue Trojaner-Welle (Dridex-Malware), die eine Lücke im Microsoft RichText Format (RTF) ausnutzt Mehr >>

iQ.Suite Quarantäne App: Fehlermeldung bei der Anmeldung

Wenn bei der ersten Anmeldung immer wieder eine Fehlermeldung erscheint. Mehr >>

Bearbeitete E-Mails durch iQ.Suite prüfen

Zwischen dem Verfassen, Bearbeiten und Versenden einer E-Mail vergehen meist nur wenige Sekunden. Da kann sich das anschließende Monitoring und die Fehleranalyse eines Problems schwierig gestalten. Hier ist es wichtig, den Durchblick zu behalten! Mehr >>

iQ.Suite PDFCrypt: Passwortübermittlung

Mit iQ.Suite PDFCrypt kann der Absender vertrauliche Inhalte sicher versenden. Der Empfänger benötigt lediglich einen PDF-Reader und das ihm separat zugestellte Passwort zum Lesen der E-Mail. Mehr >>

iQ.Suite Domino: Schutz vor Makroviren

Makroviren sind hauptsächlich in Microsoft Office Dokumenten eingebettet. Sie stammen oft aus Dokumenten, die als E-Mail-Anhang versendet oder durch das Klicken von schadhaften URLs in Phishing Mails heruntergeladen werden. Mehr >>

iQ.Suite Fingerprints für JPEG 2000 Formate

Sicherheitslücke: Manipulierte JPEG 2000-Bilder können Schad-Code enthalten. Mehr >>

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>