Problem durch die Aktualisierung der Avira Anti-Virus Scan-Engine

Karlsruhe, 22.02.2012 - In enger Zusammenarbeit mit unserem Technologie-Partner Avira bieten wir Ihnen umfassenden Virenschutz, der zur Sicherheit Ihrer Infrastruktur beiträgt. Zu unserem Bedauern mussten wir feststellen, dass es am vergangenen Mittwoch aufgrund eines Problems der Avira Antiviren-Aktualisierung zu einem Problem kam: Über mehrere Stunden wurden aufgrund dieses Avira Aktualisierungsfehlers E-Mails von Kunden fälschlicherweise in Quarantäne gestellt. Wie von Avira mitgeteilt, bedauern Sie außerordentlich jegliche Unannehmlichkeiten, die Anwendern dadurch entstanden sind.

Administratoren von Servern, die Avira Scan-Engines nutzen, sollten unbedingt überprüfen, ob ihre Installationen vom Problem betroffen sind. Bei Fragen zur Problemlösung wenden Sie sich bitte an Ihren vertrieblichen Ansprechpartner unter +49 (0)721 4901-0 oder unter sales@de.gbs.com.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>