Verschlüsselung und Schlüssel-Management aus einem Guss: GBS schärft Produktportfolio im Bereich E-Mail-Sicherheit

Karlsruhe

Die E-Mail Experten der GROUP Business Software AG (GBS) haben ihr Portfolio an Produkten für E-Mail-Sicherheit aufgewertet. Die bisher separat erhältliche Lösung iQ.Suite KeyManager ist jetzt vollständig in die B2B-Verschlüsselungslösung iQ.Suite Crypt integriert worden, die ab sofort den Namen iQ.Suite Crypt Pro trägt. "Mit der neu geschaffenen Lösung folgen wir dem Wunsch unserer Kunden nach mehr Vertraulichkeit und Sicherheit in der E-Mail-Kommunikation. Mit iQ.Suite Crypt Pro erhalten sie daher Verschlüsselung und umfassendes Zertifikats- sowie Schlüssel-Management aus einer Hand", erklärt Herbert Reder, Executive Vice President Sales bei GBS.

Durch die Neuerung wird das GBS Produktportfolio im Bereich E-Mail-Verschlüsselung schlanker und übersichtlicher. Während iQ.Suite Crypt Pro für die Kommunikation im B2B-Bereich konzipiert ist, steht Unternehmen für die Absicherung des E-Mail-Verkehrs in der B2C-Kommunikation die Lösung iQ.Suite WebCrypt Pro zur Verfügung.

"Bestandskunden, die iQ.Suite Crypt bereits nutzen, haben die Möglichkeit auf ein Upgrade auf die neue Pro-Variante", so Herbert Reder. Sie erhalten neben der gewohnten Verschlüsselungslösung für ihre elektronische Geschäftskommunikation mit dem integrierten KeyManager ab sofort auch einen besseren Überblick über ihre Zertifikate und Schlüssel. Diese können sie über eine intuitive, webbasierte Oberfläche zentral und effizient verwalten. Auch eine Anbindung an offizielle Trust-Center ist möglich.

Weitere Informationen unter www.gbs.com/de/crypt-pro

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>