GBS erwartet Umsatz von 33 Millionen USD für das am 31. März beendete Geschäftsjahr 2012

19% Wachstum im Jahresvergleich aufgrund starker Nachfrage nach GBS Lösungen und Expertise

Woodstock, Georgia/USA, 20.04.2012 –
: GBS Enterprises Incorporated (OTCBB: GBSX), ein führender Anbieter im Bereich Anwendungsmodernisierung, Cloud Services und der weltweit größte Know-How-Träger für die IBM Notes/Domino Plattform erwartet einen geschätzten Umsatz von 33 Millionen USD zum Geschäftsjahresende am 31. März 2012. Dies stellt eine Umsatzsteigerung von 19% gegenüber dem Geschäftsjahr 2011 dar, in dem ein Umsatz von 27,7 Millionen USD verzeichnet werden konnte.

Diese positive Entwicklung kann sowohl dem Kerngeschäft im Software- und Dienstleistungsbereich zugeschrieben werden, welches auf Anwendungen für Lotus Notes/Domino basiert, als auch neu generierten Einnahmen, basierend auf der Technologie und Dienstleistungen zur Anwendungsmodernisierung.

Über das ganze Jahr hinweg konnte GBS eine fortlaufend starke Nachfrage für seine Produkte und Expertise verzeichnen. Bedeutendes Wachstum wurde im 1. Quartal des Kalenderjahres 2012 (4. Quartal des Geschäftsjahres) erzielt. Dabei wurden etwa 2 Millionen USD des Umsatzes allein von den Top drei Geschäftsabschlüssen im 1. Quartal 2012 generiert. Das Umsatzwachstum war dabei nicht nur auf die größten Kunden beschränkt. Es war breit gefächert und erstreckte sich über zahlreiche Marktsegmente, Regionen, Produktbereiche und Dienstleistungen.

Jörg Ott, CEO von GBS Enterprises, bestätigte: „Wir sind mit unserem Umsatzwachstum im Jahresvergleich sehr zufrieden. Wir freuen uns, dass uns zusätzlich zum Wachstum in unserem Modernisierungsgeschäft das Umsatzwachstum in unserem Kernbereich weiterhin einen stabilen, positiven Cash Flow generiert. Dies unterstützt die künftige Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die auf eine weitere Umsatzsteigerung abzielen. Hierbei steht insbesondere unsere Modernisierungstechnologie Transformer im Fokus.“

Auf dem Markt für Enterprise Lösungen gibt es einen großen, ungedeckten Bedarf für GBS‘ einzigartige Lotus Notes/Domino Expertise und Transformer Technologie. Damit wird die Modernisierung existierender Systeme, einschließlich des Zugriffs auf Daten und Anwendungen in der Cloud oder durch Mobilgeräte auf wirtschaftliche Weise möglich.

Transformer ist eine umfassende Lösung, die aus Web Enabling Werkzeugen und Technologien besteht. Sie unterstützt Kunden effektiv beim Planen und Realisieren der Modernisierung bzw. Migration ihrer Lotus Notes/Domino Umgebung. GBS und seine Partner sind die einzigen Anbieter auf dem Markt, die sowohl die Technologie, als auch die Expertise besitzen, um diesen Bedarf abzudecken.

„Unternehmen, welche auf die Lotus Notes/Domino Plattform setzen, schätzen unser Beratungsangebot und die zugrundeliegende Expertise. Damit helfen wir diesen Unternehmen bei der Definition ihrer strategischen Ausrichtung, der Integration von Cloud Services und zukünftigen Investitionen in Messaging und Collaboration. Wir erwarten bedeutendes Wachstum in naher Zukunft und setzen auf unsere Fähigkeit, dieses Wachstum im restlichen Kalenderjahr 2012 fortzuführen“, fasst Ott zusammen.

Das Unternehmen erwartet die Veröffentlichung der Ergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2012 im Juni.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>