Sicherheitslücke von Oracle „Outside In“ macht Hotfix nötig

Karlsruhe, 01.08.2012 - Zur Behebung einer Sicherheitslücke des Drittproduktes "Outside In" von Oracle werden wir zeitnah einen Hotfix für die Produkte iQ.Suite für Lotus Domino und iQ.Suite für Microsoft Exchange veröffentlichen.

Dieser Hotfix, den Sie umgehend nach Fertigstellung wie gewohnt in unserem Downloadbereich finden, wird aufgrund der von Oracle gemeldeten Sicherheitsrisiken notwendig.

Betroffen sind nur Installationen, welche die Produkte iQ.Suite Wall oder iQ.Suite Convert im Einsatz haben, um Inhaltsanalysen auf Attachments zu erstellen oder Attachments in PDF zu konvertieren.

Im Detail:

iQ.Suite für Lotus Domino

  • Jobtyp Wall Advanced mit eingebundenem FileToText Converter, wie zum Beispiel der Kreditkarten Nummern filtern oder Wortlisten auf Dateianhänge anwenden
  • Jobtyp Convert PDF

iQ.Suite für Microsoft Exchange

  • Jobtyp Wall Content Filtering, falls auf dem Text Extrakt von Attachments gesucht wird
  • Jobtyp Convert PDF
  • Jobtyp Wall Kreditkarten Nummern Filtern

Bitte beachten Sie, dass bis zum Einspielen des Hotfix, das Risiko der Sicherheitslücke durch ein Abschalten der betroffenen Jobs eliminiert werden kann. Nachfolgend werden wir neue iQ.Suite Versionen zur Verfügung stellen, welche den Hotfix beinhalten.

Weitere Infos lesen Sie bitte unter www.oracle.de oder www.heise.de.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>