GBS baut Präsenz in Skandinavien weiter aus

IBM Lotus Notes/Domino-Anwendungen jetzt auch in den Nordic-Staaten fit für Web und Cloud

Frankfurt am Main, 23.05.2012 – Die GROUP Business Software AG (GBS) hat mit dem finnischen IT-Spezialisten Sofor Oy einen neuen Vertriebspartner für ihr Produktportfolio und im Besonderen für die Modernisierung von IBM Lotus Notes/Domino-Anwendungen gewonnen. Damit baut GBS die Präsenz im skandinavischen Markt weiter aus. So zählen Donova AB in Schweden und die dänische Inopi A/S ebenfalls zu den neuen Nordic-Partnern des führenden Anbieters von Lösungen und Services für die IBM Collaboration Plattform. "Wir freuen uns sehr, in der GBS einen überaus renommierten und kompetenten Partner gefunden zu haben, der sich durch seine Lotus Expertise als führende und innovative Kraft im IT-Business etabliert hat", erklärt Jukka-Pekka Sorvisto. Da Internet und Social Business für den Markt immer wichtiger würden, biete die Modernisierungslösung die ideale Grundlage, um etwa die Herausforderungen des Cloud Computing und Web Enabling erfolgreich zu meistern, so der Sofor CEO.

Durch die automatische Umwandlung bestehender Notes/Domino-Applikationen in XPages-Anwendungen schafft GBS die für Social Business erforderlichen, modernen Infrastrukturen. Sämtliche Applikationen können dann fortan über Notes-Client hinaus auch im Web-Browser und aus der Cloud heraus genutzt werden. Die GBS Methodik führt Unternehmen dabei Schritt für Schritt durch ein derartiges Projekt und gewährleistet, dass es bei den Modernisierungsprozessen nicht zu unerwünschten Datenänderungen kommt. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades werden im Vergleich zur manuellen Anwendungsmodernisierung Einsparungen von bis zu 90 Prozent realisiert.

IBM sieht in der Zusammenarbeit von GBS und Sofor große Mehrwerte für die Business-Anwender in Skandinavien. "Die Kooperation von GBS und Sofor ist ein Musterbeispiel dafür, wie die gezielte Herbeiführung von Synergie-Effekten das Produkt für den Kunden noch attraktiver macht: Wenn die Modernisierungslösungen von GBS und Sofor's Expertise in der Anwendungsfreundlichkeit bei der Erneuerung bestehender IBM Notes-/Domino-Anwendungen zusammenkommen, bedeutet das für die Anwender: Noch mehr Kosteneffizienz und Konkurrenzfähigkeit", veranschaulicht Morten Meier, Nordic Channel & Sales Manager bei IBM Collaboration Solutions & Social Business.

Auch Constanze Zarth, COO bei GBS, verweist auf die Expertise des neuen Vertriebspartners. "Sofor besitzt eine über 20-jährige Erfahrung im IT-Bereich und ist darüber hinaus bewährter IBM-Partner mit lokaler Präsenz. Das sind die besten Voraussetzungen, um den Erfolg unserer Modernisierungsstrategie in Skandinavien weiter zu forcieren und finnischen Unternehmen beim Web- und Cloud Enabling Ihrer Anwendungslandschaft zu unterstützen", sieht Zarth der Zusammenarbeit rundum positiv entgegen.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>