GBS schließt Partnerschaft mit Teamstudio

Zusammenarbeit bringt Lotus Notes Anwendungen nahtlos auf Apple iPhones, iPads und Android-Geräte

Woodstock, Georgia/USA, 15. 05.2012: GBS Enterprises Incorporated (OTCBB: GBSX) („das Unternehmen“ oder „GBS”), führend in der Technologie der Anwendungsmodernisierung, Cloud-Services sowie weltweit größter Know-How Träger von Expertise für Lotus Notes/Domino, gab heute eine strategische Partnerschaft mit Teamstudio bekannt. Das Ziel ist, Kunden zu unterstützen, Lotus Notes-Anwendungen einfach und sicher auf den beliebtesten mobilen Geräten einzusetzen. Im Rahmen dieser Partnerschaft stellt GBS seine Fachkenntnisse und Lösungen für die einfache Generierung der mobilen Anwendungsschnittstellen bereit. Teamstudio liefert mit seinem Produkt Unplugged den systemeigenen Gerätesupport, die Back-End-Konnektivität und Synchronisierung, die den vollen mobilen Live-Zugriff auf Lotus Domino Daten und Anwendungen ermöglicht.

Früher beschränkte sich der mobile Zugriff von Lotus und Domino Anwendungen auf Offline-Nutzung im Notes-Client oder Anwendungen wurden speziell zur Verwendung in mobilen Browsern auf Smartphones und Tablet-Computern angepasst. Dank der Partnerschaft zwischen GBS und Teamstudio können Unternehmen jetzt ihre geschäftskritischen Lotus Notes Anwendungen auf iOS- und Android-Geräten laufen lassen, unabhängig von der Verfügbarkeit einer mobilen Verbindung. Anwendungen können auch in einem Hybridmodus verwendet werden, unter Nutzung serverbasierter Funktionen oder dem Zugriff auf Daten, die noch nicht lokal synchronisiert wurden.

GBS hat mehrere mobile Lösungen evaluiert, bevor die Entscheidung auf Teamstudio Unplugged fiel. Einer der Hauptgründe für diese Entscheidung war, dass Unplugged bei Kunden die Gesamtbetriebskosten (TCO) reduziert, indem es die Mehrwerte getätigter Investitionen und Funktionalitäten einer vorhandenen Lotus Plattform erweitert, anstatt sie vollständig zu ersetzen. Unplugged erhielt Bestnoten für die Generierung systemeigener Anwendungen, die sowohl auf iOS als auch auf Android-basierten Geräten laufen und völlig unkompliziert auf den Geräten eingesetzt und verwaltet werden können. Unter den untersuchten Lösungen war Unplugged die einzige Technologie, die dem Sicherheitsmodell der Notes/Domino-Anwendung vollständig entsprach.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit GBS”, erklärt Nigel Cheshire, CEO von Teamstudio. „Es ergeben sich hervorragende Synergieeffekte im Bereich Modernisierung und Mobilität für unsere Unternehmen - somit passt Unplugged perfekt. GBS hat weltweite Expertise im Beratungsgeschäft, welche Kunden ein breiteres Service- und Supportangebot bei ihren Modernisierungs- und Mobilisierungsvorhaben ermöglicht.”

„Unsere Transformer-Lösung unterstützt Lotus Notes Kunden bei der Modernisierung und Migration ihrer Anwendungen, damit diese im Web-Browser und in der Cloud verwendet werden können”, sagt Joerg Ott, CEO von GBS. „Teamstudios Unplugged-Technologie gibt uns nun die Möglichkeit, unseren Kunden etwas völlig Neuartiges anzubieten: Eine komplette End-to-End-Lösung für Modernisierungsprojekte, welche den Einsatz von Anwendungen auf iPhones, iPads und Android-Geräten erweitert, ohne den zugrundeliegenden Code oder Daten zu verändern.”

GBS wird für Unplugged den Vertrieb und Support übernehmen sowie die Lösung in sein Lotus Domino Portfolio integrieren.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr >>